IG-Segelflug HP2016
IG-Startseite IG-uber-uns IG-news IG-Termine IG-Galerie IG-Verkaufe IG-Links IG-Impressum-Recht

Seite 1-4     < erste..1..2..3..4..letzte >

    Slingsby T-21B Sedbergh

Baubericht von Christian Scholz

T-21 Sedbergh (00)

so soll sie mal aussehen  !

T-21 Sedbergh (01)

Bild = Wikiwand

T-21 Sedbergh (02)

Bild = Wikimedia-Comments

Hier ensteht ein Bilder-Baubericht mit kurzen Textpassagen - Objekt = Slingsby T-21B Sedbergh

Laut Herstellerangaben wurden insgesamt 92 der T-21 produziert. Die  Variante T-21B bekam den Beinamen Sedbergh, nach dem gleichnamigen  Städtchen im Yorkshire Dales National Park. Das Flugzeug wurde zur Ausbildung bei den Air Cadets,  den Army Cadets und der Sea Cadets (Royal Navy) als  Grundausbildungsmuster eingesetzt.  Dieses Modell hier entsteht im Maßstab 1:4 

T-21 Sedbergh (03)

Bild = The Blueprints.com

Hersteller dieses 1:4  Frässatzes ist ALBERTO aus Italien, Spannweite = 4,11m, Rumpflänge= 2,03 m  -  ich baue sie wieder ganz in natur ( siehe Bild oben links ) mit 0,6mm + 0,4mm Flugzeugsperrholz beplankt  ( Rumpfbreite = 29 cm, Rumpfhöhe = 36 cm und Flächentiefe = 42 cm )

S. 2 = Rumpf + Leitwerksbau

T-21 Sedbergh (10)

bitte auf das Bild klicken

S. 2a = Rumpf + Leitwerksbau (2)

T-21 Sedbergh 19 (40ea)

bitte auf das Bild klicken

S. 3 = Tragflächenbau

T-21 Sedbergh 19 (15aa)

bitte auf das Bild klicken

Seite 1-4     < erste..1..2..3..4..letzte >

  zurück zu “Bauberichte der Mitglieder” 

 

S. 4 = Rohbau + Finish

T-21 Sedbergh 19 (35)kl

bitte auf das Bild klicken

IG-Startseite IG-uber-uns IG-news IG-Termine IG-Galerie IG-Verkaufe IG-Links IG-Impressum-Recht

update 18.12.2017

  webmaster Achim Kleinegees  Tel. 05232-86780   oder achim@rc-segelfliegen.de

email_an_IG-Segelflug
Gastebuch_der_IG-Segelflug